cover

Freiwillige Feuerwehr Wassenberg

Löschgruppe Myhl

Einsätze 2014

49. Einsatz

29.12.2014 - 14:52

Einsatzart: GSG 1
Einsatzort: Industriestraße Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 158min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, LG Wassenberg, IuK Einheit, Polizei
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-2-10
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW 1, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Beim Abladen/Umfüllen von Farbauffrischer aus einem LKW sind ca. 150kg der Flüssigkeit ausgelaufen. Mittels einer Plane wurde eine weitere Kontamination des Bodens verhindert. Außerdem wurde die ausgelaufene Flüssigkeit aufgenommen.

48. Einsatz

27.12.2014 - 14:53

Einsatzart: TH - Öl
Einsatzort: Kreuzung Erkelenzer-/St. Johannes-Str.
Einsatzdauer:¹: 61min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, Rettungsdienst, Polizei
Einsatzleiter:¹ BI Stefan Randerath
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-6
besetzte Fahrzeuge:¹ MTF
Einsatzverlauf: Im Bereich der Kreuzung kam es zu einem Verkehrsunfall zweier PKW. Die LG Myhl führte zu diesem Zeitpunkt technische Unterhaltungsarbeiten durch und alarmierte weitere Hilfskräfte. Außerdem wurde durch Kameraden der Löschgruppe erste Hilfe geleistet. Die beiden Verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht, während die Feuerwehr ausgetretene Flüssigkeiten mittels Bindemittel aufnahm und die Straße reinigte.

47. Einsatz

12.12.2014 - 17:30

Einsatzart: Gasgeruch
Einsatzort: Bergstr. Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 20min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, LG Wassenberg
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-2-13
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW1, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Keine Feststellung. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

46. Einsatz

02.12.2014 - 11:07

Einsatzart: Feuer 1
Einsatzort: Erkelenzer-Str.
Einsatzdauer:¹: 39min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, LG Wassenberg, Polizei
Einsatzleiter:¹ BM Andy Gläsner
Mannschaftsstärke:¹ 1-4-2
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10
Einsatzverlauf: Aus dem Kühler eines PKW tropfte Wasser auf den Motorblock. Der entstandende Dampf wurde irrtümlichweise als Brand gedeutet und gemeldet. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

45. Einsatz

05.11.2014 - 09:51

Einsatzart: Gasgeruch
Einsatzort: Birkenweg, Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 249min
Alarmierte Einheiten: Zug I, IuK Stadt, IuK Kreis, ABC- und Messeinheit Kreis, Kreisbrandmeister, Analytische Task Force BF Köln, Rettungsdienst, Ordnungsamt, Schulamt, Fachberater, Polizei
Einsatzleiter:¹ BI Stefan Randerath
Mannschaftsstärke:¹ 2-2-5
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW-1, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Im Bereich der Naturwissenschafts-Räume einer Gesamtschule kam es zum Gasaustritt. Gas- und Stromversorgung wurden unterbrochen und die Räume kontrolliert. 43 Personen wurden durch den leitenden Notarzt und Rettungsdienst behandelt, davon wurden sieben in umliegende Krankenhäuser gebracht. Durch die analytische Task Force der Berufsfeuerwehr Köln wurden Luftproben genommen in denen später ein Reizgas nachgewiesen werden konnte. Die Schule wurde durchlüftet und der Schulbetrieb konnte am nächsten Tag wie gewohnt stattfinden.
Aufgrund der Einsatzlage eines MANV 2 übernahm der Kreisbrandmeister die EInsatzleitung.

44. Einsatz

02.11.2014 - 14:03

Einsatzart: Öl
Einsatzort: Am Schwanderberg
Einsatzdauer:¹: 37min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-2-8
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW1
Einsatzverlauf: Gemeldet war ein Ölfleck. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich stattdessen um drei Benzinflecken von je circa 1,5 Quadratmeter Umfang handelte. Diese wurden großflächig mit Bioversal beseitigt.

43. Einsatz

22.10.2014 - 15:16

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: Myhl, Wassenberg, Orsbeck
Einsatzdauer:¹: 114min
Alarmierte Einheiten: zug I
Einsatzleiter:¹ BOI Jochen Küppers
Mannschaftsstärke:¹ 1-0-8
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Ölspur über mehrere Kilometer nach Verfolgungsjagd der Polizei. Ölspur wurde abgestreut.

42. Einsatz

19.10.2014 - 14:50

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: Altmyhler-, St.-Johannes-Straße, K20, L117, Weiler Straße, Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 104min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl,LG Wassenberg, Bauhof, Polizei
Einsatzleiter:¹ BM Andy Gläsner
Mannschaftsstärke:¹ 2-1-5
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW
Einsatzverlauf: Mehrere Kilometer lange Ölspur im Wassenberger Stadtgebiet abgestreut.

41. Einsatz

01.10.2014 - 13:54

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: Rurtalstraße, Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 102min
Alarmierte Einheiten: Zug I, Bauhof, Ordnungsamt, Polizei
Einsatzleiter:¹ BM Andy Gläsner
Mannschaftsstärke:¹ 0-2-4
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Ölspur über mehrere Kilometer im Bereich der L117 und Rurtalstraße. Abgestreut und durch Kehrmaschine einer Entsorgungsfirma aufgenommen.

40. Einsatz

28.09.2014 -08:48

Einsatzart: TH
Einsatzort: Kreuzung Brabanter-/Brabanterstraße
Einsatzdauer:¹: 120min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, IuK-Einheit, Wehrleiter, Rettungsdienst, Bauhof, Polizei
Einsatzleiter:¹ BI Stefan Randerath
Mannschaftsstärke:¹ 2-3-13
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Im Bereich der Kreuzung Brabanter-/Brabanterstr. (rechts-vor-links), kam es zum Zusammenstoß zweier PKW. Dabei wurde ein Kleinwagen auf die Seite gedreht und rutschte so einem Wohnhaus entgegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Personen aus den betroffenen Fahrzeugen befreit und so wurden sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Nach Bergung des Autos in Seitenlage wurde die Straße sowie die Einfahrt des betroffenen Hauses gereinigt. Die geschädigte Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

39. Einsatz

23.09.2014 - 20:12

Einsatzart: sonstiger Einsatz
Einsatzort: Myhlerheide
Einsatzdauer:¹: 28min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, Wehrleiter
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-3-9
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, MTF
Einsatzverlauf: Nach Meldung eines unklaren Brandgeruchs wurde das Wohngebiet ohne Feststellung auf etwaige Brände kontrolliert.

38. Einsatz

17.09.2014 - 19:40

Einsatzart: Öl
Einsatzort: Parkplatz Einkaufszentrum Brabanterstraße
Einsatzdauer:¹: 20min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ BM Andy Gläsner
Mannschaftsstärke:¹ 2-3-8
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, MTF
Einsatzverlauf: Zwei kleinere Ölflecken auf dem Parkplatz einer Spielothek abgestreut

37. Einsatz

15.09.2014 - 07:23

Einsatzart: BMA - Fehlalarm
Einsatzort: Industriegebiet Forst
Einsatzdauer:¹: 36min
Alarmierte Einheiten: Zug I, LG Ophoven
Einsatzleiter:¹ BOI Jochen Küppers
Mannschaftsstärke:¹ 1-1-5
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW
Einsatzverlauf: Fehlalarm im Papierlager einer Druckerei.

36. Einsatz

06.09.2014 - 13:35

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: Brabanterstraße
Einsatzdauer:¹: 30min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 0-1-9
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G
Einsatzverlauf: Ölspur abgestreut und Fahrbahn gereinigt

35. Einsatz

06.09.2014 - 12:35

Einsatzart: BMA - Fehlalarm
Einsatzort: Am Waldrand, Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 20min
Alarmierte Einheiten: LG Wassenberg, LG Myhl
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-1-8
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G
Einsatzverlauf: Fehlalarm BMA in Seniorenwohnheim

34. Einsatz

15.08.2014 - 15:22

Einsatzart: Feuer 2
Einsatzort: Gerderath
Einsatzdauer:¹: 113min
Alarmierte Einheiten: Zug II Feuerwehr Erkelenz, LG Myhl, Wehrleiter Wassenberg, Rettungsdienst
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-1-10
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Die LG Myhl wurde zur überörtliche Hilfe ins Erkelenzer Stadtgebiet nach Gerderath alarmiert (laut Ausrückordnung). Im Keller eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen und stellte vorallem durch heftige Rauchentwicklung eine Gefahr für die Bewohner dar. Die FW Erkelenz konnte erfolgreich den Brand bekämpfen und alle Personen sowie einen Hund retten. Die LG Myhl stellte dabei den Sicherheitstrupp, musste jedoch nicht eingreifen.

33. Einsatz

11.08.2014 - 23:48

Einsatzart: Gasgeruch
Einsatzort: Roermonderstraße, Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 32min
Alarmierte Einheiten: Zug I
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-1-10
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Gemeldet war Gasgeruch in einem Wohnhaus. Mittels Gaswarngerät wurde dieser Verdacht unter PA geprüft, konnte jedoch nicht bestätigt werden.

32. Einsatz

08.08.2014 - 18:52

Einsatzart: Feuer 2
Einsatzort: Campingplatz Rosenthal
Einsatzdauer:¹: 113min
Alarmierte Einheiten: Zug I, LG Birgelen, Polizei, Rettungsdienst
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-10
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Durch eine Fehlalarmierung waren die Löschgruppen Orsbeck und Wassenberg schon vor Ort und hatten eine Brandbekämpfung eingeleitet. Die LG Birgelen richtete eine Löschwasserversorgung ein und stellte einen Trupp mit PA zur Brandbekämpfung ab. Der Wohnwagen wurde mit 2 C-Rohren unter PA abgelöscht, die Löschwasserversorgung wurde über Tanklöschfahrzeuge sichergestellt. Die Löschgruppe Myhl übernahm den Grundschutz und besetzte das Gerätehaus Wassenberg.

25.-31. Einsatz

28.07.2014 - 19:43

Einsatzart: TH - Wetterschäden
Einsatzort: Myhl
Einsatzdauer:¹: 82min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ BI Stefan Randerath
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-15
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Nach Unwetterlage wurden im gesamten Dorf Keller und Straßen von der Wasserüberlast befreit.

24. Einsatz

21.07.2014 - 17:37

Einsatzart: TH - Wetterschäden
Einsatzort: St. Johannes-Straße
Einsatzdauer:¹: 20min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-15
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10
Einsatzverlauf: Nach starkem Regenfall wurde die St.-Johannes-Str. teilweise überflutet. Wasser drohte in ein Wohnhaus zu laufen. Kanalabläufe wurden gereinigt und das Wasser konnte so innerhalb weniger Minuten wieder ablaufen. Es rückte kein Fahrzeug der LG Myhl aus, weil die Einsatzstelle sich in unmittelbarer Nähe des Gerätehauses befand.

16.-23. Einsatz

20.07.2014 - 15:33

Einsatzart: TH - Wetterschäden
Einsatzort: Stadtgebiet
Einsatzdauer:¹: ca. 300min
Alarmierte Einheiten: Zug I, Zug II, IuK-Einheit, Wehrleiter, THW, Ordnungsamt, Polizei
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-8-9
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Aufgrund eines plötzlichen schweren Unwetters mussten im gesamten Stadtgebiet Einsätze abgearbeitet werden um wetterbedingte Schadenslagen wie u.a. das Beseitigen von umgefallenen, teilweise entwurzelte Bäume von Straßen und Wegen und Leerpumpen von überschwemmten Straßen und Gebäuden.

15. Einsatz

17.07.2014 - 10:51

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: K20/ St. Johannes-Str.
Einsatzdauer:¹: 135min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, Verwaltungsstaffel Wassenberg, Kreisstraßenmeisterei, Wehrleiter, Polizei, Bauhof Wassenberg
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 0-2-3
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, MTF
Einsatzverlauf: Die Feuerwehr Myhl wurde zu einer Ölspur auf der K20 in Richtung Orsbeck alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde festgestellt, dass sich der kontaminierte Teil der Straße über ca. 3km bis hin ins Oberdorf zog. Mittels 10 Säcken Bindemittel wurde das Öl abgestreut und später durch eine Kehrmaschine aufgenommen.

14. Einsatz

09.07.2014 - 19:12

Einsatzart: Gasgeruch
Einsatzort: Campingplatz, Rosenthal
Einsatzdauer:¹: 51min
Alarmierte Einheiten: Umweltzug, LG Wassenberg, LG Birgelen, IuK-Einheit, Wehrleiter
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-11
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Während der Behandlung eines Patienten durch den Rettungsdienst wurde in einem Wohnwagen ein erhöhter Kohlenmonoxid-Wert festgestellt. Nach Alarmieren der Feuerwehr wurden durch jene weitere Messungen durchgeführt und der betroffene Wohnwagen durch einen Trupp unter PA belüftet. Weiter wurde eine Heizanlage ,die vermutlich Verursacher der CO-Emissionen war, abgeschaltet.

13. Einsatz

28.06.2014 - 12:37

Einsatzart: TH - Tier in Not
Einsatzort: Waldgebiet an der K20
Einsatzdauer:¹: 73min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, Wehrleiter, Polizei, Rettungsdienst, Tiermediziner
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-12
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Beim Eintreffen der Feuerwehr steckte ein Pferd bis weit über den Bauch im Morast fest. Das Pferd konnte sich aus eigener Kraft befreien und lief über einen Feldweg in Richtung Wassenberg davon. Später konnte es wieder eingefangen werden und wurde bis zum Eintreffen des Tierarztes betreut. Die Reiterin, welche sich beim Sturz des Pferdes verletzt hatte, wurde bis zum Eintreffen des RTW betreut und dem Rettungsdienst ├╝bergeben.

12. Einsatz

21.06.2014 - 12:15

Einsatzart: BMA - Fehlalarm
Einsatzort: Industriegebiet Forst
Einsatzdauer:¹: 25min
Alarmierte Einheiten: Zug I
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-2-13
besetzte Fahrzeuge:¹ LF10, MTF, RW1, GW-G
Einsatzverlauf: Die Einsatzfahrt konnte abgebrochen werden, weil früh fest stand, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

11. Einsatz

09.06.2014 - 21:12

Einsatzart: vorsorgliche Besetzung des Gerätehauses
Einsatzort: Gerätehaus St.-Johannes-Str.
Einsatzdauer:¹: 86min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-3-14
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Aufgrund der schweren Unwetterlage in großen Teilen NRWs wurde zur Sicherheit das Myhler Gerätehaus prophylaktisch besetzt. Glücklicherweise kam es nicht zu schwereren Schäden und somit auch zu keinem Einsatz für die LG Myhl.

10. Einsatz

24.05.2014 - 19:53

Einsatzart: Feuer 1 - Heckenbrand
Einsatzort: Klosterstraße
Einsatzdauer:¹: 40min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, LG Wassenberg
Einsatzleiter:¹ BOI Jochen Küppers
Mannschaftsstärke:¹ 2-2-6
besetzte Fahrzeuge:¹ GW-G
Einsatzverlauf: Gemeldet wurde eine unklare Rauchentwicklung auf der Hochfeldstrasse. Da ein Großteil der aktiven Kameraden und Fahrzeuge zur Standortübung in Wesel waren, wurde zusätzlich die LG Wassenberg alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, dass bei Gartenarbeiten auf der Klosterstr. eine Hecke in Brand geraten war, welche jedoch bereits vom Verursacher selbst mittels Gartenschlauch gelöscht werden konnte. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

9. Einsatz

16.05.2014 - 13:57

Einsatzart: Feuer 2
Einsatzort: Am Heiderfeld, Gerderath
Einsatzdauer:¹: 150min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, LG Gerderath, Wehrleiter Wassenberg, Rettungsdienst
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-3-11
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Zur überörtlichen Hilfe gemäß AAO wurde die LG Myhl zu einem Gebäudebrand am evangelischen Jugendheim in Gerderath gerufen. Unter umluftunabhängigem Atemschutz und Vornahme eines C-Rohres durch die LG Myhl wurde das Feuer gemeinsam mit den Kameraden der LG Gerderath erfolgreich bekämpft.

8. Einsatz

14.03.2014 - 08:32

Einsatzart: TH - Öl
Einsatzort: Rurtalstraße, Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 240min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl, LG Wassenberg, Kreisbrandmeister, Kriminalpolizei, Ordnungsamt Stadt, Umweltamt Kreis
Einsatzleiter:¹ BOI Jochen Küppers
Mannschaftsstärke:¹ 1-1-5
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Diebe hatten in der Nacht mehrere tausend Liter Diesel von dem Gelände einer ansässigen Firma gestohlen. Bei der Förderung des Diebesguts liefen erhebliche Mengen Diesel aus und kontaminierten den umliegenden Boden. Durch umfangreiche Ausgrabe- sowie Abpumparbeiten konnte eine weitere Kontaminationsverschleppung verhindert und das bereits kontaminierte Erdreich zur späteren Entsorgung zusammengetragen werden.

7. Einsatz

12.03.2014 - 16:49

Einsatzart: BMA - Fehlalarm
Einsatzort: Industriegebiet Forst
Einsatzdauer:¹: 31min
Alarmierte Einheiten: Zug I, Rettungsdienst,
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-11
besetzte Fahrzeuge:¹ LF, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: FEHLALARM

6. Einsatz

05.03.2014 - 19:46

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: Im Ziegelfeld
Einsatzdauer:¹: 30min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-8
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G
Einsatzverlauf: Mittels entsprechendem Nachweispapier konnte festgestellt werden, dass es dich um einen Wasserfilm und nicht wie gemeldet um eine Ölspur handelte; kein Einsatz für die Feuerwehr.

5. Einsatz

01.03.2014 - 09:48

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: Brabanterstraße/Myhler Heide
Einsatzdauer:¹: 60min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ BOI Jochen Küppers
Mannschaftsstärke:¹ 1-3-5
besetzte Fahrzeuge:¹ LF, RW
Einsatzverlauf: Ölspur zwischen REWE-Parkplatz und Wohngebiet mittels Bindemittel aufgenommen und Straße gereinigt.

4. Einsatz

25.01.2014 - 12:50

Einsatzart: TH - Sturm
Einsatzort: K20 (Myhl richtung Orsbeck)
Einsatzdauer:¹: 35min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ BOI Jochen Küppers
Mannschaftsstärke:¹ 2-1-10
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Nach Sturm abgebrochene Äste, sowie zwei Bäume gefällt.

3. Einsatz

24.01.2014 - 12:34

Einsatzart: Ölspur
Einsatzort: Schulstraße
Einsatzdauer:¹: 27min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ OBM Stefan Randerath
Mannschaftsstärke:¹ 1-2-3
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Gemeldet war eine Ölspur. Es wurden drei anliegende Straßen kontrolliert. Keine Feststellung.

2. Einsatz

20.01.2014 - 07:02

Einsatzart: BMA - Fehlalarm
Einsatzort: Johanniterweg, Wassenberg
Einsatzdauer:¹: 30min
Alarmierte Einheiten: Zug I
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 1-1-7
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW
Einsatzverlauf: Einsatzabbruch während Anahrt

1. Einsatz

03.01.2014 - 18:54

Einsatzart: TH - Baum auf Haus
Einsatzort: Sendesweg
Einsatzdauer:¹: 86min
Alarmierte Einheiten: LG Myhl
Einsatzleiter:¹ HBM Rolf Dreßen
Mannschaftsstärke:¹ 2-3-15
besetzte Fahrzeuge:¹ LF 10, RW, GW-G, MTF
Einsatzverlauf: Der Ast eines Baumes war durch einen Sturm abgebrochen und auf eine Terasse gefallen. Dabei wurde u.a. das Vordach und das Dach des Nachbarhauses beschädigt.

¹ Die Daten zu Einsatzdauer, Einsatzleiter, Mannschaftsstärke, sowie Fahrzeugen beziehen sich ausschließlich auf die LG Myhl.